Empfang Unspunnen-Sieger 2017 Stucki Christian in Lyss

Bärenstarker Stucki Christian gewinnt das Unspunnen 2017

 

30 Jahre mussten die Berner auf einen Festsieg am Unspunnen in Interlaken warten.
Der letzte Festsieg konnte im Jahr 1987 von Gasser Niklaus für das Team BKSV gefeiert werden.

Endlich hat diese Durststrecke der Seeländer Hüne Stucki Christian vor 15’800 Zuschauer beendet. Nach dem Kilchberg Schwinget Sieg von 2008 konnte Stucki seinen zweiten Erfolg an einem Schwingfest mit Eidgenössischem Charakter feiern.

Völlig ausgepumpt bezwang er im Schlussgang seinen BKSV Kameraden Orlik Curdin nach 14.58 Sekunden mittels Lätzabdrehen und vervollständigen am Boden.
Stucki zeigte wie bereits in der laufenden Saison eine ausgezeichnete Form. Eigentlich konnte er sich nur selbst schlagen. Nach den ersten vier Gängen wies er die volle Punktzahl auf seinem Notenblatt aus. Seine Gegner waren Bösch Daniel ***, Mathis Marcel ***, Kindlimann Fabian ***, Orlik Curdin **, und Schurtenberger Sven***.

Herzliche Gratulation Chrigu! Lass dich feiern und weiterhin viel Erfolg, wir brauchen dich.

Die Bärenstarken Bärner werden weiterhin die Zähne zeigen

Hallo Schwingerfreunde!

Willkommen auf der neuen Website des Seeländischen Schwingerverbandes. Die Seite befindet sich aktuell im Aufbau und wird laufend erweitert.