28.05.2017
Bei brütender Sommerhitze fand das Seeländische Schwingfest 2017 in Meinisberg statt.
Die 143 angetretenen Schwinger trugen die spannenden Wettkämpfe vor rund 4000 Zuschauern aus.
Stucki Christian, Gnägi Florian, Roth Robin, Gnägi Christian und Roth Philipp, diese fünf Seeländer konnten sich am Abend von den Ehrendamen krönen lassen. Gratulation!
Der Festsieg sicherte sich Stucki Christian mit der vollen Punktzahl.
Im ersten Gang gewann er gegen Zenger Niklaus mit einem Kurz. Nach einem weiteren ungefährdeten Sieg gegen Gerber Christian kam es im dritten Gang zum Spitzenkampf gegen den amtierenden Schwingerkönig Glarner Matthias. Von beiden Seiten kamen Angriffsversuche, jedoch konnte Stucki in der letzten Minute mit einem Knietätsch den Schwingerkönig überrumpeln.
Am Nachmittag sicherte sich Stucki gegen Dober Adrian und Wittwer Josias die Schlussgangteilnahme.
Im Schlussgang trafen die beiden Seeländer Stucki Christian und Gnägi Florian aufeinander.
Gnägi stellte den ersten Gang gegen Glarner Matthias und konnte sich anschliessend vier Mal die Maximalnoten schreiben lassen.
Stucki liess im Schlussgang nichts anbrennen obwohl ihm ein Gestellter gereicht hätte. Er bezwang nach knapp zwei Minuten mit einem Kurz und Nachdrücken.
Die weiteren Seeländer:
11g         Freitag Jan 55.50
11j          Burger Matthieu 55.50
12j          Roth Dominik 55.25
14g        Dubler Mike 54.75
15f         Vonlanthen Cyril 54.50
15h        Gnägi Lionel 54.50
16b        Heeb Thierry 54.25
16c         Brönnimann Ronny 54.25
17f         Schwab David 54.00
18c         Grossenbacher Roger 53.75
18d        Dick Sven 53.75
18e        Hurschler Michael 53.75
19k         Rubi Stefan 53.50
20a         Schwab Marc 53.25
20g         Aegerter Tobias 53.25
24a         Wyss Sandro 52.25
24c         Pestoni Luca 52.25
24d        Kaiser Fabian 52.25
24e        Bönzli Reto 52.25
26           Kocher Patris 51.25
Rangliste