Vor 5519 Zuschauern waren die 200 Schwinger am Sonntag an der Lenk angetreten. 10 Seeländer Aktivschwinger haben den Weg ins Berner Oberland auf sich genommen.
Orlik Curdin gewann das Berner Oberländische Schwingfest im Schlussgang mit Kreuzgriff gegen Roschi Ruedi.
Gnägi Florian konnte als bester Seeländer das Fest auf Rang 2 mit 57.75 beenden und sicherte sich somit dem Seeland den einzigen Kranz. Herzliche Gratulation
Zosso Remo beendete das Fest auf Rang 9d mit 56.00 Punkten.
Der junge Burger Matthieu platzierte sich auf Rang 13d mit 55.00.
Weiter sind Gnägi Damian auf Rang 14k mit 54.75, Schwab David auf Rang 15b und Vonlanthen Cyril auf Rang 15g mit 54.50.
Zumstein Oliver auf Rang 17a mit 54.00, Schwab Marc auf 23b mit 52.50.
Auf Rang 26b mit 34.75 Grossenbacher Roger und Rang 30 nach Unfall Gnägi Lionel mit 28.50.
Herzliche Gratulation an unsere Seeländer Aktivschwinger.
Rangliste