Die 1321 Zuschauer kamen in den Genuss bester Schwingerkost der angetretenen 136 Schwinger.
Auch heute konnte der Emmentaler Sempach Thomas sich im Schlussgang durchsetzen. Er bezwang im zweiten Zug Wittwer Jan mit Bodenarbeit.
Leider konnte von den drei angetretenen Seeländer nur einer das Fest beenden.
15e        Schwab David    54.00
22           Schwab Marc     35.50    Unfall
31           Roth Dominik    17.50     Unfall
Gratulation! Und allen gute Besserung.
Rangliste