Das diesjährige Bernisch-Kantonale Schwingfest fand in Utzenstorf statt. Die 150 Schwinger zeigten bei herrlichem Wetter spannende Zweikämpfe im Sägemehl.
Im Schlussgang standen sich Wenger Kilian und Käser Remo gegenüber.  Wenger Kilian konnte sich nach kurzer Zeit gegen Käser Remo durchsetzen und gewinnt somit das Bernisch-Kantonale Schwingfest 2018 mit 58.75 Punkten.
Stucki Christian und Gnägi Florian konnten sich am Abend von den Ehrendamen mit einem Kranz schmücken lassen.

Stucki Christan beendete das Fest auf Rang 2 mit 58.50 Punkten.
Christian gewann gegen Leuppi Samir, Steffen Valentin, Schwander Severin und Steffen Gustav jeweils mit einer glatten 10.
Auch gegen Orlik Curdin konnte er sich durchsetzen und gewann den Gang mit 9.75. Nur gegen Alpiger Nick musste der Seeländer Hüne einen Gestellen hinnehmen.

Gnägi Florian erreichte mit 57.25 Punkten den Rang 4c. 
Florian gewann gegen Aellen Philipp, Wyss Kilian, Gäggeler Adrian und Wüthrich Niklaus jeweils mit einer glatten 10.
Gegen Alpiger Nick hatte er im ersten Gang das Nachsehen und verlor den Gang. Gegen von Weissenfluh Kilian erreichte er einen Gestellten.

Roth Philipp platzierte sich auf Rang 12a mit 55.25 Punkten. Gnägi Christian erreichte mit 54.50 Punkten den Rang 15e.
Im weiteren konnte Burger Matthieu (01) sich erstmals an einem Kantonalen Schwingfest zeigen. Er platzierte sich auf Rang 18b mit 53.75 Punkten.
Weiter angetreten fürs Seeland ist Zosso Remo. Auf Rang 20d und mit 53.25 Punkten konnte er das Fest beenden.
Auch Ledermann Patrik war am Start und konnte sich auf Rang 21c  mit 53.00 gesellen.
Auf Rang 23 mit  52.50 Punkten platzierte sich Vonlanthen Cyril. Schwab Marc erreichte mit 35.25 den Rang 28a.
Dubler Mike gesellte sich auf Rang 31a zusammen mit Gnägi Damian welcher auf Rang 31c erreichte. Beide jeweils mit 34.50 Punkten.
Grossenbacher Roger erreichte mit 34.00 den Rang 33.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer für die super Leistung!
Rangliste