Der 20-jährige Giger Samuel gewinnt im Schlussgang gegen Bösch Daniel nach 8:49 min. mit Kurz.
Zwei Seeländer waren am 19. Schwägalp-Schwinget  vertreten.
Gnägi Florian musste das Fest leider nach dem 4 Gang verletz aufgeben. Florian platzierte sich dennoch auf Rang 21 mit 36.25.
Stucki Christian erreichte mit seinem Notenblatt den Rang 4d mit 57.00 Punkten.

 

 

 

Herzliche Gratulation und gute Besserung.
Rangliste